Zett 77

1977 BMW Kneeler

Sidecar

Cylinders: 2
Displacement: 1000 CC
Horsepower: 60 hp
Weight: 230 kg
Top speed: 175 km/h
Owner: Wolfgang
z77

Story

Seit über 50 Jahren ist Georg Wendel Sen., der Erbauer des Gespannes in der Renngespann-Szene aktiv. In all diesen Jahren hat er immer wieder Renngespanne konstruiert, gebaut und gefahren. Als Basis dienten BMW, Yamaha und König-Boots-Motoren. Dieses Renngespann hatte er ursprünglich für sich konzipiert und gebaut. Gefahren hat er es allerdings, in "Abstimmung" mit seiner Frau nie.

Thumbs Up

In der Grundkonzeption entspricht das Gespann dem Stand der 70`er Jahre. Allerdings wurde es immer wieder verfeinert und optimiert. Inzwischen sind Komponenten aus dem Ur-Mini (Vorderrad 12"), dem Ford Capri (Wolf-Race-Alu-Felge für das Hinterrad), einer alten Suzuki (Bremssättel), einem Opel Kadett (Gussbremsscheiben) und viele, viele andere, speziell angefertigte Teile oder aber teile, die eben noch so rum lagen, verbaut...

Thumbs Down

Zwischenzeitlich wurde fast jedes Bauteil verändert. Der Motor allerdings nicht, er entstammt einer stinknormalen R 100 RT mit über 100.000 km Laufleistung( falls der Tacho wirklich nur einmal umrundete.) Schnell ist er zwar nicht mehr, aber offensichtlich noch recht zuverlässig und er läuft super rund. Und so treiben wir dann das Feld vor uns her......

Mods

  • 12' Vorderrad vom Mini Cooper
  • 13' Hinterrad vom Ford Capri
  • Bremsscheiben von einem alten Opel
  • Bremssättel Suzuki 750
  • Federbeine Kawasaki und Guzzi