Scorpione Bianco

1984 Moto Guzzi V7

Enduro/Cross/Trial

Cylinders: 2
Displacement: 820 CC
Horsepower: 60 hp
Weight: 189 kg
Top speed: 185 km/h
Owner: Motobox
scorpione

Story

Moto Guzzi hat sich an einer V7 Studie probiert, wir haben ihn fertig!

Durch den geringeren Gabelversatz in Verbindung mit der langen Schwinge wird der Schwerpunkt stark Richtung Vorderrad verschoben.

Ergebnis: handlich und fahraktiv ähnlich einer Supermoto

Bremsenauslegung: Fußbremse wirkt auf eine Scheibe vorne und hinten, Frontbremse alleine oder zur Unterstützung.

Ergebnis: Anti Dive Wirkung, sehr sicheres Bremsverhalten bei Integralbremsung. 320 er Frontbremse auch standfest bei sportiver Fahrweise.

Motor große Zylinderkopfbearbeitung, Gewichtsreduzierung Stufe 3. Dies beinhaltet erleichtertes Schwungrad, erleichterte Pleuel, erleichterte Zahnräder von Nockenwelle und Ölpumpe, erleichterte Kipphebel, alle Gewichte ausgewogen und aneinander angepasst). Abstimmung im Fahrversuch mittels LC1 Breitbandlambdasonde.

Ergebnis: sehr guter Durchzug bei gesteigerten Drehvermögen. 100 % alltagstauglich. Für eine Guzzi extrem agiler Motor mit hohem Nutz und Spaßfaktor!

Mods

  • V7 Classic Radsatz
  • Pirelli Scorpion Bereifung
  • 320er Brembo
  • Marzocchi M1R mit 41,7 mm Standrohren und Gabelstabilisator
  • Gabelbrücken: reduzierter Versatz
  • Koni Stoßdämpfer
  • Achsen vorne und hinten hohlgebohrte Ausführung
  • Nockenwelle: original von 248 ° auf 260 ° umgeschliffen
  • 90° V2 Moto Guzzi Breva 750 Einspritzmotor Bohrung 84 mm, 820cc Kit
  • Dellorto PHBH 30 mit K&N Einzelluftfilter
  • Ducati Lichtmaschine
  • V2A Schutzbleche
  • V2A Motorschutz
  • Leder Sitzbank
  • Ochsenaugen Blinker