Four Fun

1976 Honda CB500 Four

Racing/Sport

Cylinders: 4
Displacement: 500 CC
Horsepower: 68 hp
Weight: 160 kg
Top speed: 200 km/h
Owner: W54Beckmann
Fourfun

Story

2005 sah ich aus versehen eine VFV Veranstaltung in Oschersleben mit vielen Youngtimern. Lernte zu allem Überfluss auch noch nette Leute im Fahrerlager kennen......Die Fahrer , alle bereits nicht mehr ganz jung an Jahren, hatten so einen seltsamen Glanz im Gesicht, als man Sie auf Ihr Hobby ansprach.
Lange Gespräche folgten................Tja ,was soll ich sagen, dumm gelaufen, da hat es mich auch wieder erwischt.
Dann nahm das neue alte Hobby seinen Lauf.
Mir gefielen die Honda CB500 und 750Four sehr. Habe als 18-25 jähriger sehr viel an meiner damaligen Honda CB500Four geschraubt. Also musste so ein Teil her. Leider ist von der damaligen Bastelei nichts mehr , außer ein Schrauberhandbuch , vorhanden.
Also, Rettung per eBay ? Ich erstand alles in Einzelteilen. Zum Leidwesen meiner Hausbewohner die öfters kleinere und größere Pakete entgegen nehmen mussten. Nach ca 1 Jahr stand mein Rennmoped fast so da wie es heute aussieht. Allerdings hat es immer mal wieder Veränderungen über sich ergehen lassen müssen. Mal musste ein anderer Vergaser her, mal war die Standardgabel nicht mehr gut genug. Diverse Reifenpaarungen mussten ausprobiert werden. usw. Es ist halt ein stetiger Prozess. Mittlerweile fahren wir beide manchmal beim VFV und meistens auch im 4 Takt Cup. Das Fischereihafenrennen ist auch eine Veranstaltung an der wir gerne teilnehmen. Allerdings, wie es im Alter immer so ist, mal fällt sie aus (zB Steuerkettenspanner, ein gern genommener Defekt) , mal falle ich aus (Rücken...).

Im großen und ganzen macht es aber einen Heidenspaß sich mit dem alten Motorrad so ein bisschen seiner Jugend zu erinnern (und sich manchmal auch so zu fühlen) !!

Mods

  • ES-Tank aus Stahlblech
  • angepasste Rickman Sitzbank
  • Kröber/Pitsch Drehzahlmesser
  • Alu-Lenkerstummel
  • CBR600 PC31 Gabel mit HH-Racing Dämpfungs-Umbau
  • angepasste CB500Four Narbe mit angefertigter Aufnahme für 2 Yamaha Bremsscheiben
  • 2,5" Alu Felgen vorn und 3,0" Felge hinten, beide in 18"
  • Conti Reifen Road Attack vorn 110/80 und hinten 130/80
  • hohle Radachse vorn und hinten von einer CBR600
  • Schwarz Lenkkopflager
  • Schwarz Schwingenlager
  • HH-Racing Federbeine
  • Krüger-Jünginger Stahlschwinge
  • 520 er Kette , Alukettenblatt
  • Fußrasten Eigenkonstruktion
  • Gehäuse und Getriebe CB550 (wegen besserem Getriebe, es wird mit einer 2.Ölpumpe versorgt)
  • Ölwanne mit Schwallblech
  • Ölkühler Suzuki 1200 Bandit
  • Hochverdichtende Kolben
  • spezielle Nockenwelle
  • verstellbares Steuerkettenritzel
  • Gewichtsreduzierte Kurbelwelle
  • Lichtmaschine entfernt
  • Anlasser mit allen Motorinnereien entfernt
  • Kickstarter samt Motorinnereien entfernt
  • größere Einlass.- und Auslassventile
  • Kanäle bearbeitet
  • Ansaugwege zwischen Vergaser und Kopf begradigt
  • CR29 Vergaser
  • Auspuffanlage 4 in 2 in 1 (Auspuff Baldes , Einzelstück)