Earl Grey

1979 Honda CX500

Café Racer

Cylinders: 2
Displacement: 500 CC
Horsepower: 50 hp
Weight: 180 kg
Top speed: 180 km/h
Owner: malte
Earl

Story

Seit meiner Jugend hatte ich ein Auge auf dem CX500 Modell; Verirrungen bei hubraumstärkeren Mopeten machten mich für die Pumpe lange Zeit blind...

Irgendwann hat's im eBay eine blaue in der Nähe gegeben... dann war sie für wenige Euros meine :-D

... einige Euros und etwa 2 Jahre später war sie dann vorzeigbar (obwohl fertig wird sie nie! ;-).

CX500 ist das spaßigste Moped was ich bisher gefahren bin....

Mods:
Luftfilter gibts in vielen benötigten Abmessungen, jedoch damit ich den Originalverschluss und Schnorchel nehmen konnte, habe ich mich für einen Filter einer Jawa350 entschieden. Hat mir 2cm Höhe erspart
Auspuff ist Kickstarter natürlich. Die geschlossene Version hatter aber nicht immer. Mit Käferendrohren "entschärft".
Überlauf Kühler gibts nicht, fahre wie früher mit Luftpolster im Kühler. Funktioniert sehr gut, für 50.000er Wartungsintervalle mag der Ausgleichsbehälter nützlich sein.
Der Scheiner ist von Yamaha wie er Anfang der 80er Jahre an der SR und diversen XS verbaut wurde. Der hat 220er Glas und 240er gesamt, schwer dranzukommen inzwischen. Dieser wandert mit meinen Motorrädern mit, war zuletzt an meinem dann verkauften GL1000 Eisenschwein.

Mods

  • Sitzbank Eigenbau
  • Batterie im Heck
  • Stummellenker
  • Großer Scheinwerfer
  • Vorderrad CM400
  • Luftfilter Kasten Eigenbau
  • Diverse Optimierungen (technisch, Gewicht)
  • gekürztes Pferrer-Heck