7thGear

1969 Ancillotti 50 Regolarità

Enduro/Cross/Trial

Cylinders: 1
Displacement: 50 CC
Horsepower: 8 hp
Weight: 83 kg
Top speed: 65 km/h
Owner: MWoll
7thgear

Story

Mir erschien das Maschinchen auffallend zierlich, formal sehr gelungen und vom ersten Moment an einnehmend. Überragendes italienisches Styling, da stimmt die Linie, die Farbgebung und die ganze Komposition der Anbauteile. In den kleinen Hubraumklassen waren italienische Maschinen, sowohl für Motocross als auch für Enduro Wettbewerbe, oft mit Sachs-Motoren bestückt. Jahrelang gammelte diese Ancillotti, einst heftig geschunden, vor sich hin. Als Wiedergutmachung wurde sie perfekt restauriert!

Thumbs Up

Vorschub mit 8PS? Nun, das sind eher Vorschübchen, von Gangwechsel zu Gangwechsel, und um die sieben Fahrstufen dieses Ancillotti-Exemplars ist man da schon sehr froh, wobei der siebte Gang ziemlich lang ausgelegt ist, sozusagen als Straßengang und für Mut fordernde Bergabpassagen im Gelände. Die Fahrer dicker Brocken würden da gerne viele Pferde für ein paar KG weniger eintauschen. Weil sie oft schwer atmend neben ihren Boliden standen und neidisch dem kleinen Käfer Ancillotti beim Klettern nachschauten!!!

Thumbs Down

Vor der Restaurierung, waren mit dem Trennschleifer die Anschläge der unteren Gabelbrücke brutal abgeschnitten worden. Nun schlugen die Gabelholme am Tank an, ein schwerer Kunstoffhammer und viele halbwegs gezielte Schläge - am montierten Tank - schafften Platz für den erforderlichen, Trial-tauglichen Lenkeinschlag. Mir zieht es immer noch den Magen zusammen!!!

Mods

  • Sachs Gasdruckstoßdämpfer
  • 35 mm Ceriani Teleskopgabel
  • geschmiedete Hebel von Magura
  • leichte Halbnabenbremsen von Grimeca
  • 22 mm Bing Vergaser